LONICERA KAMTSCHATICA BOREAL BLIZZARD ‚PBR‘

Lonicera kamtschatica Boreal Blizzard ‚PBR‘

Eigenschaften

Wuchs
Strauch mit starkem aufrechtem Wucha

Reifezeit
Trägt Früchte ergiebig. Späte Sorte, Früchte reifen in der dritten Juli Woche (laut kanadischen Beobachtungen für Saskatoon Klimabedingungen). Späte Blütezeit und Ernte können nicht nur die Umsatzzeit verlängern, aber auch eine Chance für den Anbau dieser Pflanzen in wärmeren Regionen sein.


Frucht
durchschnittliches Gewicht 2,8 g (max. 3,9 g), Form oval, gerundet, schmaler an den Enden, ein wenig abgeflacht, knackig und fleischig, Geschmack süß. Große Früchte ausgezeichneter Geschmack. Beeren fallen von alleine nicht ab. Eignen sich für mechanische Ernte und Handernte. Bei manchen Sorten mit großen Früchten beobachtet man die Bildung von Lufttaschen, wodurch die Frucht obwohl groß – leicht ist, im Fall von ‘Boreal Blizzard’ sind die Früchte fleischig und schwer. Deshalb eignen sie sich ausgezeichnet zum Verkauf für den Frischemarkt. Handernte (obwohl mehr aufwändig) kann auch rentabel sein, denn große Früchte erntet man schneller, sie haben weniger mechanische Beschädigungen, wodurch sich ihre Haltbarkeit verlängert.

Verwendung

Verwendung
Spättragende Sorte mit außergewöhnlich großen Früchten. Wegen der Attraktivität der Früchte vielversprechend als eine Sorte mit Beeren zum Frischeverzehr

Klima

Sonstiges
Um eine ergiebige Ernte zu erhalten, wird die Pflanzung verschiedener Sorten nebeneinander empfohlen (Kreuzbestäubung möglich). Empfohlen werden gleichzeitig blühende Sorten